Vogelstimmenwanderung

Zu diesem Termin treffen wir uns in der Regel um 7:00 Uhr am Merkenbacher Bürgerhaus. Die Führung wird von einem Vogelstimmen-Spezialisten begleitet. Ein gemütliches Frühstück findet anschließend in "Uusser gouat Stubb" im Bürgerhaus statt.

Vogelstimmenwanderung 27.05.2018

Vogelstimmenwanderungen sind normalerweise nichts für Morgenmuffel. Bei Herborner Wetter konnte der Vorstand der Mörgebejer Viehlcher 31 interessierte Vogelliebhaber begrüssen. Das war Vereinsrekord. Ein Grund war auch das die Kindergruppe(!) ihre Eltern und Großeltern mitgebracht hatten. Bereits am Treffpunkt Bürgerhaus hies es: wer singt und zwitschert denn da? Ein erstes Highlight waren die fotogenen Turmfalken an der Merkenbacher Kirche. Nach den Aussagen von Besuchern aus Haiger und Langenaubach ist die Merkenbacher Vogelwelt sehr vielseitig. Die Führung von Jan Heckmann war wie immer hoch interessant und lehrreich. Ohne seine Unterstützung wäre es sehr schwierig die verschiedenen Vogelstimmen zu unterscheiden und zu deuten. Ein besonderer Augenschmaus waren die Beobachtungen von Wacholderdrossel, Neuntöter und Goldammer. Etliche Blau- und Kohlmeisen Jungvögel waren schon flügge. Nach 2.5 Stunden Wanderung hat man sich im Vereinsraum mit einem Frühstück gestärkt. Dort hat man sich auch über die vielfältigen Vereinsaktivitäten informiert. Die Themen Insektenhotel und Nistkästen wurden intensiv diskutiert. Der Verein hat hat mit über 500 Nisthilfen rund um Merkenbach die Natur gut versorgt. Privat muss mehr getan werden. Gerne bieten die Vereinsmitglieder Hilfe an.