Besuch beim Imker

Kindergruppe

Am Samstag den 27.Mai 2017 hat die Kindergruppe des Natur und Vogelschutzvereins Merkenbach die Bienenvölker von Imker Helmut Grofer besucht. Herr Grofer hat den Besuch hervoragend organisiert. Spezielle Schutzausrüstungen sorgten für eine entspannte Atmosphäre. Im theoretischen Teil wurden zahlreiche Tricks und Kniffe vorgeführt. Wie man z.B. eine Königin kennzeichnet oder per Post versendet. Wie Honig entsteht, ist schon eine beeindruckende Leistung. Nach bischen Rauch konnten die Bienen und das Innenleben eines Bienstockes hautnah beobachtet werden. Das Drohnen absolut ungefährlich sind wusste niemand. Die Bienen leisten Schwerstarbeit. Um 1kg Honig zu sammeln müssen 3 bis 5 Millionen Blüten angeflogen werden. Neben dem Honig ist das Bestäuben die wichtigste Aufgabe. Die Kinder waren von den Höchstleistungen beeindruckt. Das war Nachwuchswerbung für die Imkerei. Zum Anschluss hat man sich von der Qualität des Honigs persönlich überzeugt. Es wurde ausgiebig genascht.